So funktioniert mitipi®

mitipi© ist ein intelligenter Mitbewohner. Er sorgt dafür, dass Deine Wohnung auch während Deiner Abwesenheit belebt und niemals verlassen erscheint. Die Gefahr eines Einbruchs kann damit deutlich reduziert werden.

Durch Licht, Akustik und einer intelligenten Steuerung erzeugt mitipi® den Eindruck von Bewohnern, die sich natürlich im Raum bewegen und alltäglichen Dingen nachgehen. Dies reicht von Fernsehen, Musik hören, kochen, duschen und vieles mehr…

Vielseitige Möglichkeiten

mitipi© ist mehr als eine clevere Lösung, die aktiv vor Einbrecher schützt. Der Umgang mit mitipi und dem virtuellen Mitbewohner ist für uns ein zentraler Punkt. Du brauchst nichts weiter als eine Steckdose und eine Wifi Verbindung. Via App kannst Du mit dem virtuellen Mitbewohner ganz einfach interagieren und so das System steuern. Natürlich geht das auch aus der Ferne.

Du willst ja nicht irgendein Mitbewohner, deshalb kannst Du diesen auch personalisieren.

mitipi© VISION

Wir wollen eine Welt schaffen, in der das Wort “Einbruch” nur noch in Geschichtsbüchern vorkommt.

mitipi leistet einen wesentlichen Beitrag zur Einbruch-Prävention. Damit ersparen wir Mietern und Hausbesitzern die traumatische Erfahrung eines solchen Ereignisses und machen das Leben einfacher und sicherer.

0
%
Erfolgsquote der Einbruchsversuche in ungeschütze Wohnungen
0
Einbrüche pro Jahr allein in Deutschland und der Schweiz
0
Verursachter finanzieller Schaden (EUR) pro Jahr

mitipi© TEAM

Julian

CEO

Marketing & Sales mit internationaler Erfahrung

Khanh

CTO

Robotics Technologie & Software Entwicklung mit Startup Erfahrung

Laura

CMO

Kommunikation & Social Media Spezialistin

Jakob

Head of Product

Design thinking & UX experience

mitipi© NEWSLETTER

Die Entwicklung geht schnell voran und unser erstes Produkt ist bereits auf der Zielgeraden. Mit Deiner Anmeldung bleibst Du auf dem Laufenden und erhältst die Chance auf Vorbestellung zu Top-Preisen und anderen Early Bird Aktionen.

 

Zudem erhältst Du nach der Anmeldung einen kostenlosen PDF-Guide zum Thema „Sicher Wohnen“.